HIWWE WIE DRIWWE - AGIRO Verlag, Neustadt

Steffen Boiselle & Clemens Ellert Verlag
Sauterstraße 36
67433 Neustadt/Weinstraße

Tel:  06321 48 93 43
Fax: 06321 48 93 45

info@agiro.de
Direkt zum Seiteninhalt
HIWWE WIE DRIWWE
von Michael Werner

Softcover, A5-Format, 240 Seiten in Farbe
EURO 17,90
ISBN 978-3-946587-34-7

Wer die Pfalz verstehen will, sollte nach Pennsylvania reisen. Denn dort hat sich in Sprache und Bräuchen über 300 Jahre erhalten, was hierzulande durch Kriege und Industrialisierung im 20. Jahrhundert längst vergessen ist: Warum jagt der Butzemann kleine Kinder? Woher kommen die Elwedritsche wirklich und was haben sie mit dem Besprechen von Warzen zu tun? Warum könnte der Hollywood-Film „Groundhog Day“ auch in der Pfalz – oder angrenzenden Regionen wie der heutigen Kurpfalz, Südhessen, Rheinhessen, der Saarpfalz oder dem nördlichen Elsass spielen?

Mit Antworten auf diese Fragen und rund 50 weiteren Geschichten über die Kultur der Nachfahren kurpfälzischer Amerikaauswanderer will dieses Buch zum Besuch des Pennsylvania Dutch Country westlich von Philadelphia verführen. Ein Buch für alle, die links und rechts des Rheins wohnen und damit historisch „Kurpfälzer“ im weitesten Sinne sind ...
 
__________________________________________________________
 

 
Dr. Michael Werner, Sprachwissenschaftler und Publizist, ist seit mehr als 25 Jahren Herausgeber der pfälzisch-pennsylvanischen Zeitung „Hiwwe wie Driwwe“ und heute der Experte in Rheinland-Pfalz, wenn es um die Sprach- und Kulturbeziehungen zwischen diesen beiden Regionen geht. Als Berater hinter und Mitwirkender vor der Kamera war er auch an der Produktion der von Publikum und Presse gleichermaßen gefeierten Kinodokumentation „Hiwwe wie Driwwe – Pfälzisch in Amerika“ maßgeblich beteiligt. Für seine Verdienste um die deutsch-amerikanischen Beziehungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem im Jahr 2020 mit der Hermann-Sinsheimer-Plakette für Literatur und Publizistik.
Zurück zum Seiteninhalt