Ärger für Gerber - AGIRO Verlag, Neustadt

Boiselle & Ellert Verlag
Sauterstraße 36
67433 Neustadt/Weinstraße

Tel:  06321 48 93 43
Fax: 06321 48 93 45

info@agiro.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bücher > Krimi
Hardcover, 168 Seiten,
ISBN 978-3-939233-76-3
Euro 12,90

Ein Auftrag. Eine Warnung. Ein Freund. Und ein paar Rieslingschorlen zu viel. Als Privatdetektiv Manni Gerber den Auftrag bekommt, einen Mord in einem Maikammerer Hotel aufzuklären, weiß er, dass das kein Spaziergang wird. Doch angetrieben von der hohen Bezahlung wühlt er sich immer tiefer in einen Morast aus Lug und Trug, Habgier und Zuhälterei. Obwohl Gerber sich dabei selbst in Lebensgefahr begibt, verfolgt er die Spuren weiter bis in die dunkelsten Ecken Ludwigshafens. Und dabei tritt er nicht nur der Pfälzer High Society gehörig auf die Füße.

Neustadt an der Weinstraße wird zum Ausgangspunkt einer brisanten Jagd nach der Wahrheit.

Ein spannender und unterhaltsamer Pfalz-Krimi, der mit viel Lokalkolorit und liebenswertem Pfälzer Humor besticht.

Uwe Löhmann
wurde 1955 in Frankfurt am Main geboren, wo er 1974 das Abitur machte und ein Jura-Studium begann. Von 1980 bis 1985 war er Mitarbeiter in verschiedenen Buchhandlungen. 1983 zog er nach Ludwigshafen am Rhein. Im Jahr 1985 gründete er zusammen mit Steffen Boiselle den Boiselle & Löhmann Verlag (Schwerpunkt: Comics). Ab 1990 begann er mit ersten literarischen Übersetzungen. Seit seinem Ausscheiden aus dem Boiselle & Löhmann Verlag 1999 (der seither unter dem Namen BSE Verlag bzw. AGIRO Verlag firmiert) ist Uwe Löhmann als freier Übersetzer tätig. „Ärger für Gerber“ ist sein erster veröffentlichter Roman.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü